Ver- und Entsorgung

Information zur Abfallentsorgung

Information zur Abfallentsorgung

Die Abfuhrtermine in den einzelnen Ortsteilen für die "gelben Säcke" (Wertstoffe), die graue (Restmüll), die braune(Biomüll) und die blaue (Papierabfall) Tonne sowie die Sonderabfalltermine werden jährlich in einem Umweltkalender bekanntgegeben, der von dem Abfallwirtschaftsbetrieb (AWB) Limburg – Weilburg herausgegeben wird.

Die Umweltkalender werden rechtzeitig zum Jahresanfang, die "gelben Säcke" mehrmals jährlich an die Haushalte verteilt. Außerdem sind die Umweltkalender sowie die "gelben Säcke" bei der Gemeindeverwaltung erhältlich.

Zusätzliche Säcke für Restmüll und Bioabfall können für 4 € pro Stück bei der Gemeindeverwaltung bezogen werden.

Sperrmüll:

Sperrmüll und Gehölzschnitt muß mit der Umweltkalender beiliegenden Abrufkarte bei der Firma Bördner Städtereinigung GmbH angemeldet werden. Weitere Informationen zum Sperrmüll auf Abruf (z. B. Menge, Art des Abfalls und evtl. Kosten) finden Sie auf der Rückseite des Umweltkalenders.

Wichtig ist, daß Kühl- und andere Elektrogroßgeräte, Öfen und Herde nach Anmeldung von der Fa. Job & Work, Tel.: (06482) 59 99, abgeholt werden. Bei Fragen zur Entsorgung der Geräte wenden Sie sich bitte direkt an die Fa. Job & Work.

Zu allen Fragen der Abfallentsorgung können Sie sich auch an die Abfallberatung des AWB wenden.

Sonderabfalltermine

Sonderabfalltermine

Gut angenommen werden die zusätzlichen Sammeltermine für Sonderabfall auf der Kreisabfalldeponie in Beselich (an der B49).

Die zusätzlichen Sonderabfalltermine auf der Kreisabfalldeponie in Beselich finden:

an jedem ersten Donnerstag im Monat von 8.00 bis 14.00 Uhr und
einmal im Monat an einem Samstag von 8.00 bis 12. 00 Uhr statt.

Diese Samstagstermine entnehmen Sie bitte dem Abfuhrkalender (in roten Buchstaben DEP)

Im Abfuhrkalender finden Sie auch die Sammeltermine für die einzelnen Stadt- bzw. Ortsteile sowie die Regionalen Zusatztermine in Limburg, Weilburg, Bad Camberg, Hadamar und Weilmünster.

Weitere Infos betreffend Sonderabfall finden Sie unter www.AWB-LM.de.

Kompostierungsanlage des Landkreises Limburg – Weilburg

Kompostierungsanlage des Landkreises Limburg – Weilburg

An der Hohen Straße
35796 Weinbach-Gräveneck
Tel. 06471 42260
Tel. 06471 42365

Abwasserzweckverband Weilburg – Löhnberg – Weinbach

Abwasserzweckverband Weilburg – Löhnberg – Weinbach

Kirschhöfer Weg 1
35781 Weilburg
Tel. 06471 39728

Abfallwirtschaftsbetrieb Limburg – Weilburg

Abfallwirtschaftsbetrieb Limburg – Weilburg

An der B 49
65614 Obertiefenbach
Tel. 06484 91720
Fax: 06484 9172999

Job & Work Recycling

Job & Work Recycling

König-Konrad-Straße 29
65606 Villmar
Tel. 06482 5999

Strom- und Gas-Versorgung

Strom- und Gas-Versorgung

EnergieNetz Mitte

Netzregion Wetzlar/Marburg
Hermannsteiner Straße 1
35576 Wetzlar

Sevice-Center:  0800 3250532

Entstörungsdienst:

  • Gas:    0800-34 202 34
  • Strom: 0800-34 202 34

Wasserversorgung

Wasserversorgung

Wasserhärtebereiche in der Gemeinde Weinbach

Bezugnehmend auf das Gesetz über die Umweltverträglichkeit von Wasch- und Reinigungsmitteln (Waschmittelgesetz) vom 20.08.1975, Neufassung am 1.02.2007 (BGBl. I S. 2255) wird hiermit die Gesamtwasserhärte bekannt gegeben:

Ortsteil Weinbach
Für die Grundstücke im Bereich der Tiefdruckzone Elkerhäuser Straße, Im Gäßchen, Forsthausstraße, Hahnstraße bis Nr. 7, Aulenhäuser Straße bis Nr. 21/34, Friedrich-Adolf-Straße, Pfortengasse, Langschiedstraße bis Nr. 1a/6, Weilburger Straße, Kirchbergstraße bis Nr, 8, Grävenecker Straße bis Nr. 8:
Gesamthärte: 12,3 mmol/l, Härtebereich 2 °dH
Für die Grundstücke im Bereich der Hochdruckzone (alle die, die nicht innerhalb der Tiefdruckzone liegen:
Gesamthärte: 15,8 mmol/l, Härtebereich 3 °dH

Ortsteil Gräveneck
Gesamter Ortsteil: Gesamthärte: 16,1 mmol/l, Härtebereich 3 °dH

Ortsteil Freienfels
Gesamter Ortsteil: Gesamthärte: 15,8 mmol/l, Härtebereich 3 °dH

Ortsteil Blessenbach
Gesamter Ortsteil: Gesamthärte: 13,1 mmol/l, Härtebereich 2 °dH

Ortsteil Elkerhausen
Gesamter Ortsteil: Gesamthärte: 15,2 mmol/l, Härtebereich 3 °dH

Ortsteil Fürfurt
Gesamter Ortsteil: Gesamthärte: 15,2 mmol/l, Härtebereich 3 °dH

Ortsteil Edelsberg:
Gesamter Ortsteil: Gesamthärte: 14,8 mmol/l, Härtebereich 3 °dH

Nach dem Waschmittelgesetz ist das in der Gemarkung Weinbach gelieferte Trinkwasser somit als mittel (Härtebereich 2) bzw. hart (Härtebereich 3) einzustufen.

Die Verbraucher werden um entsprechende Beachtung gebeten, insbesondere bei der Waschmitteldosierung.